#Abseitsradeln

Thüringer Mühlenradweg

Romantische Täler - Klappernde Mühlen am rauschenden Bach – in den Seitentälern der Saale gibt es sie noch, die alten Papier-, Getreide-, Holz- und Lumpenmühlen. Meist abseits der Städte und Dörfer wurden die Mühlen entlang der Bäche in den romantischen Tälern erbaut. 25 Mühlen verbindet der Rundkurs des Thüringer Mühlenradwegs auf 80 km und führt dabei durch drei der schönsten Täler des Saalelandes. Die Mühlen befinden sich abseits der Ortschaften an den wasserreichen Bächen der Waldtäler. Manche Mühlen mahlen auch noch wie schon vor Jahrhunderten – die meisten Mühlen aber sind bewirtschaftet und laden zu Rast und Erholung ein.
Etappen: Jena, Stadtroda, Hermsdorf, Bad Klosterlausnitz, Eisenberg, Bürgel, Jena

Toureninfos

Bundesländer:
Thüringen

Streckenlänge:

80 km

Route:

Beschaffenheit des Weges: 55 km Asphalt, 25 km Waldpfad, Höhenunterschied: 126 bis 360 m über NN, Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Anfahrt:

Aus Richtung Erfurt z.B. mit EB 21 Richtung Gera, RE 1 Richtung Glauchau, RE 3 Richtung Jena bzw. Schmölln, RE 51 Richtung Gera, Aus- und Einstieg auch in Stadtroda und Hermsdorf möglich, Halbstündige Taktung
Zusätzlich fahren IC
Aus Richtung Gera z.B. mit EB 21 Richtung Erfurt, RE 1 Richtung Göttingen, RE 3 Richtung Erfurt, RE 51 Richtung Erfurt, Aus- und Einstieg auch in Stadtroda und Hermsdorf möglich, Halbstündige Taktung
Zusätzlich fahren IC
Aus Richtung Naumburg (Saale) z.B. mit RB 25 Richtung Saalfeld, RE 4983/ 4985/ 4987/ 4989 jeweils Richtung Nürnberg, Halbstündige Taktung
Aus Richtung Saalfeld/ Saale z.B. mit RB 25 Richtung Halle, RE 15 Richtung Jena, RE 15 Richtung Jena, RE 4982/ 4984/ 4986 jeweils Richtung Leipzig, Halbstündige Taktung

Im Thüringer Raum können Fahrräder nach freier Kapazität kostenfrei in den Zügen der DB transportiert werden.

gpx-Daten:
 
Download gpx-Daten Thüringer Mühlenradweg

Weitere Informationen:
www.saaleland.de/index.php/thueringer-muehlenradweg

ServiceCenter Saaleland
Tel: 036601 – 905200,
Fax: 036601 – 905201
info@saaleland.de

Thüringer Mühlenradweg

Der Thüringer Mühlenradweg ist eine abwechslungsreiche Verbindung zwischen dem Saale- und dem Ilmtal-Radweg. Er verläuft zum Teil parallel mit dem Saaleradwanderweg und dem Fernradweg Thüringer Städtekette. Da der Radweg fast immer entlang von Bächen führt, sind die Steigungen moderat.

Foto-Copyright: CCO


Hammermühle

Als Rundwanderweg kann der Radweg ab jeder Stelle befahren werden. Nach ca. 75 Kilometern ist der Radler wieder am Startpunkt.

Foto-Copyright: CCO


Ziegenmühle

Die naturnahe Routenführung, die vielen Einkehr- und Rastmöglichkeiten und die wenigen Abschnitte auf befahrenen Straßen machen den Thüringer Mühlenradweg zum idealen Familienausflugsziel.

Foto-Copyright: CCO


Geheimtipps auf der Strecke

• Brauereigasthof Ziegenmühle direkt am Mühlenradweg