#Abseitsradeln

Tälerkombination

Vom Bahnhof Nagold geht es auf asphaltierten Wegen in Richtung Iselshausen und durch die zauberhaften Flusstäler des Waldach und des Zinsbach. Die Radroute führt durch die Stadt Altensteig, die mit der alten Kohlsägmühle und der idyllischen Altstadt mit Schloss zum Verweilen einlädt. Auch das ehemalige Städtchen Berneck, einst zweitkleinste Stadt Baden-Württembergs, nun Teil Altensteigs ist eine kleine Pause wert. Von Berneck führen teils asphaltierte, teils geschotterte Wege auf die Höhe Richtung Gaugenwald und Martinsmoos, bevor es wieder bergab ins Teinachtal geht. Hier empfiehlt sich ein Abstecher in das kleine Städtchen Bad Teinach-Zavelstein mit deiner Therme, Mineralbrunnen Teinacher und Nudelmanufaktur. Von hier geht es hinunter ins Tal bis zur Station Teinach am Nagoldtal-Radweg. Diesem bis kurz vor Wildberg folgen und am Lidl die Nagold und die B463 überqueren. Dort an die Schilder Richtung Sulz am Eck und Gültlingen halten. Weiter geht’s auf Radwegen bis Sulz und auf die Höhe nach Jettingen. Dort oben Richtung Eisberg halten und eine rasante Abfahrt auf asphaltierten Waldwegen genießen, bevor der Startpunkt in Nagold wieder erreicht ist.

Toureninfos

Bundesländer:
Baden-Würtemberg

Streckenlänge:
70 km

Route:
Die anspruchsvolle Rundtour verläuft bergauf und bergab auf vorwiegend asphaltierten und weitestgehend auf Radwegen mit Beschilderung, die Zwischenziele helfen zur Orientierung. Der Nagoldtal-Radweg hat ein eigenes Logo. Geeignet für E-Bikes.

Anfahrt:
ÖPNV
Bahn: Nagoldtalbahn zur IC-/ICE-Anbindung in Pforzheim und Horb
Bus: getaktete Anbindung an ÖPNV Stuttgart

PKW
Autobahn A 81 [Stuttgart-Singen]
Anschlußstelle Rottenburg, Entfernung 13 km

gpx-Daten:
Download gpx-Daten zur Route

Weitere Informationen:
Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald
Vanessa Lotz
Vanessa.lotz@mein-schwarzwald.de
07052 8169774

Ausblick auf Berneck

Das historische Städtchen Berneck mit Burg und imposanter Schildmauer.

Foto-Copyright: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald


Abfahrt ins Teinachtal

Das obere Teinachtal mit Ausblick Richtung Schwäbische Alb und Hornisgrinde auf der Hochfläche bei Jettingen und am Eisberg

Foto-Copyright: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald


Geheimtipps auf der Strecke

Die Zinsbachstube in Wörnersberg und das Rössle in Berneck locken unterwegs zu einer Einkehr.