Besondere Art der Unterkunft

Haben Sie schon einmal daran gedacht, in einem ehemaligen Gefängnis zu übernachten? Oder in einem historischen Schlafwaggon? Verbinden Sie doch Ihre Radtour mit einer Übernachtung in unseren ganz besonderen Unterkünften. Von einer Windmühle in Schleswig-Holstein über ein Retro-Indoor-Campingparadies in Nordrhein-Westfalen bis hin zu Schlaffässern in Baden-Württemberg ist allerhand Ausgefallenes dabei.

Zur Unterkunft

BaseCamp Bonn

Eine besondere Unterkunft ist das BaseCamp in Bonn-Dottendorf. Hier lässt sich Camping auch mit ungemütlichen Temperaturen und Wetterlagen vereinbaren. Dieses Indoor-Campingparadies bietet nicht nur trockene Füße, sondern auch kultige Retro-Wohnwagen, von denen jeder zu einem anderen Thema gestaltet wurde. Da gibt es beispielsweise FlowerPower, Nautilus, Safari oder Space Shuttle. Doch das ist noch nicht alles. Auch in Schlaf-Wagons, einer Gondel, alten VW-Bussen und echten amerikanischen Trailern können Sie nächtigen.


Unterkunft ansehen

Wangeliner Garten

Haben Sie schon einmal in einem Haus aus Strohballen geschlafen? Nein? Dann sollten Sie mal die besondere Atmosphäre eines solchen mit Lehm verkleideten Gebäudes genießen. Im Wangeliner Garten südwestlich von Plau am See in der Mecklenburgischen Seenplatte haben Sie dazu Gelegenheit und können sogleich an einem der Kurse der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau teilnehmen. Das gesamte Gelände ist ein Idyll aus Streuobstwiese, Kreativität, Tierhaltung und Gemeinschaftssinn. Radfahrende Gäste sind hier stets gern gesehen und können nach Belieben teilhaben oder einfach nur im Gartencafé entspannen.  


Unterkunft ansehen

Zur Unterkunft

Zur Unterkunft

Zur Unterkunft

Wasserschloss Podelwitz

Das Wasserschloss Podelwitz in Sachsen liegt direkt an der idyllischen Mulde. Hier gibt es sechs helle, einfach gehaltene Zimmer. Da es sich hauptsächlich um Mehrbettzimmer handelt, eignet sich diese Unterkunft auch besonders gut für Familien und Gruppen. Lassen Sie sich vom Charme des weißen Schlosses begeistern! Darin befinden sich außerdem ein Heimatmuseum, ein Trauzimmer und mehrere Veranstaltungsräume. Der schöne Park und der Bootssteg im Außenbereich laden zum Verweilen ein.


Unterkunft ansehen

Zur Unterkunft

Zur Unterkunft

Lauenburger Mühle

Die Lauenburger Mühle im südlichen Schleswig-Holstein sieht aus wie eine Windmühle aus dem Bilderbuch. Sie wurde 1871 / 73 erbaut und prangt als höchstes Wahrzeichen Lauenburgs auf einem Hügel. Doch der Anstieg lohnt sich, denn von der Mühlengalerie und der Dachterrasse aus bietet sich ein weiter Ausblick über Schleswig-Holstein, Mecklenburg und Niedersachsen. In der historischen Mühle befindet sich das Mühlenmuseum, das täglich geöffnet ist. Die Zimmer des angeschlossenen Hotels sind im Landhausstil gehalten und das Restaurant greift die rustikale Mühlen-Atmosphäre auf.


Unterkunft ansehen

Zur Unterkunft

Schleusenheusken

Im ostfriesischen Großefehn können Sie sich im Schleusenheusken, einem ehemaligen Kompaniehaus, entspannen. Neben drei Ferienwohnungen besteht auch die Möglichkeit in einem ausgebauten Bauwagen im Garten zu übernachten, der sogenannten Torfkiste. Darin ist Platz für zwei Personen und einen Bullerofen. Richtig schön urig und gemütlich! Die Gastgeber bieten Ihnen auf Wunsch Frühstück oder Brötchenservice sowie gemeinsame Grillabende an.


Unterkunft ansehen

Zur Unterkunft

Zur Unterkunft

Hotel Fronfeste

Das Hotel Fronfeste im bayerischen Amberg bietet Ihnen den „gehobenen Schlafvollzug“. Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie es sich in einem Gefängnis übernachten lässt, sind Sie hier genau richtig. Die Fronfeste war vor über 300 Jahren ein Knast und inzwischen wurden die Zellen hochwertig saniert. Wem diese trotzdem zu beengt erscheinen, der kann auch eines der großen, hellen Themenzimmer mieten, wie etwa das Wärter-, Kappellen-, oder Arztzimmer. Passend zur Geschichte des Hotels lässt sich auch eine Stadtführungmit dem Henker buchen.


Unterkunft ansehen