Top 5 Radtouren im Norden Deutschlands

Die schönsten Touren Norddeutschlands sind so vielfältig, wie das Land und seine Leute. Entdeckt die Top 5 Radwege vorbei an Mooren und Marsch, an Steilküsten und Deichen. 

1. Nord-Ostsee-Kanal-Route

Länge: 325 km
Tagesetappen: 8
Strecke: Brunsbüttel-Kiel

Die NOK-Route ist besonders wegen des beeindruckenden Schiffverkehrs auf dem Nord-Ostsee-Kanal beliebt, der beim Fahren durch die reizvolle Landschaft des schleswig-holsteinisches Hinterlandes bestaunt werden kann. Hier ziehen täglich 110 Schiffe, darunter Luxusliner und Hochseepötte, vorbei.


2. Elberadweg

Länge: 1260 km
Tagesetappen: 15
Strecke: Spindlersmühle-Cuxhaven

Kaum ein Fluss ruft so viele Assoziationen hervor wie die Elbe. Um sie wurde gestritten, auf ihr hat man sich versöhnt, sie verbindet Länder und das Land mit dem Meer. Ein Fluss, der viele Geschichten zu erzählen hat und der durch faszinierende Naturräume führt. Nicht umsonst wurde die Elbe Radtour zum wiederholten Mal zum beliebtesten Radwanderweg gewählt


3. Mecklenburgischer Seen Radweg

Länge: 520 km
Tagesetappen: 14
Strecke: Lüneburg-Wolgast

So landschaftlich abwechslungsreich ist wohl kaum ein Radwanderweg: Marsch- und Geestegbiete, Moore, Wiesen und Wälder, Strände und Steilküsten begleiten euch auf dem Weg durch die Mecklenburgische Seenplatte. Auf größtenteils asphaltierten Wegen gleitet man durch schattige Alleen und durch historische Städte. Eine Tour für die ganze Familie!


4. Weser Radweg

Länge: 520 km
Tagesetappen: 6
Strecke: Hann.Münden-Cuxhaven

Der Weserradweg ist besonders bei Radreisenden, wegen des gut ausgebauten Radwanderweges, sehr beliebt. Auch die Gebrüder Grimm erkannten das Potenzial der Region und ernannten sie zum Schauplatz ihrer weltbekannten Märchen. Parallel zum Weser Radweg befindet sich aus diesem Grund der Deutsche Märchenradweg. Zu den schönsten Etappen zählen das Weserbergland, die Moor- und Marschlandschaften der Mittelweser und die Städte Bremen, Bremerhaven und das schöne Cuxland.


5. Nordseeküsten-Radweg (D-Route 1)

Länge: 900 km
Tagesetappen: 14
Strecke: Emden-Husum

Der deutsche Nordseeküsten-Radweg ist Teil der 5942 km langen EuroVelo-Route EV12, die insgesamt durch sechs Staaten entlang der Küsten der Nordsee führt. Die Deutsche D-Route 1 startet an der niederländischen und endet an der dänischen Grenze. Hier könnt ihr echtes Küstenfeeling erleben und dabei unendliche Wiesen und kleine Küstendörfer betrachten.