Rad & Wein am Neusiedler See

"Der beste Radweg Österreichs" - so wirbt der regionale Tourismusverband für den Neusiedler See Radweg. Und das zu Recht, denn der vom ADFC mit 5 Sternen dekorierte Fernradweg ist überwiegend asphaltiert und führt idyllisch entlang von Schilfgürteln, Feuchtwiesen und Weingärten durch die pannonische Landschaft. Auf den sanften Hügeln und unter 300 Sonnentagen gedeihen die fruchtigen und harmonischen Rotweine der Sorte Zweigelt und spätreifende Weißweinsorten besonders gut. Zahlreiche Winzer leben hier Tradition und Moderne und bieten Erfrischung und Weinkultur unter schattigen Weinreben.

40 Radrouten zu besonderen Plätzen

Auch abseits des Neusiedler See Radweges führen 40 Radrouten zu besonderen Plätzen und Landstrichen. Viele Bett+Bike-Gastgeber bieten hier Weinverkostungen, E-Bike-Ladestationen, hausgemachte Spezialitäten, lauschige Ruheplätze und ganz viel Idylle. Und bei einem "Spritzer" lässt sich der Radltag am besten ausklingen.


Toureninfos

Tipp für den Start:  
Neusiedl am See

Streckenlänge: 

121,5 km rund um den See 

Einkehren: 
Weingut Heiss in Illmnitz, Gut Leithaberg in Jois

Informationen und Wegbeschreibung: 
Neusiedler See Tourismus,
Tel. 0043 (0)2167 8600,
E-Mail: info@neusiedlersee.com
www.neusiedlersee.com