#Abseitsradeln

Kleine Harzvorland-Tour

Unsere Tour beginnt in Wernigerode am "Westerntor" und führt gleich zu Beginn vorbei an der "Hasseröder Brauerei". In Darlingerode folgen wir der Ausschilderung des Fernradweges R1 bis nach Drübeck. Dort erreichen wir das Kloster Drübeck, welches besichtigt werden kann. Weiter geht es auf dem Radweg bis Ilsenburg, wo das gleichnamige Kloster einen Besuch wert ist. Zudem lädt der Marktplatz am Forellenteich zu einer Rast ein. Von Ilsenburg aus geht es weiter auf dem Ilse-Radweg in Richtung Veckenstedt. Nach wenigen Metern erreichen wir eine massive Steinbrücke. Hier haben wir die Möglichkeit, einen Abstecher für einen Fischimbiss zur "Teichwirtschaft Veckenstedt" an den Veckenstedter Teichen (mit kleinem Tiergehege) zu machen. Entlang des weiteren Streckenverlaufs bieten sich verschiedene Rastmöglichkeiten mit Spielplätzen für Verschnaufpausen an. Zudem hat man einen wunderschönen Blick auf die Harzberge.
Nun geht es bis zur Charlottenlust bergan. Haben wir die Steigung passiert, bietet sich die Gelegenheit, auf der sog. Charlottenlust in "Lindes Kutscherstube" eine Pause einzulegen. Dann geht es weiter in Richtung Wernigerode, unmittelbar vor der Abfahrt können wir noch einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt, das Schloss und das Harzmassiv genießen.
Nach Passieren des Hügels befinden wir uns wieder im Stadtzentrum von Wernigerode und können von hier die Altstadt erkunden.

Toureninfos

Bundesländer:
Sachsen-Anhalt

Streckenlänge:
26,4 km

Route:
Eine familienfreundliche und abwechslungsreiche Tour durch malerische Ortschaften des nördlichen Harzvorlandes vor der imposanten Kulisse des Harz- und Brockenmassivs, die Harzer Kultur- und Technikgeschichte erlebbar werden lässt.

Anfahrt:
ÖPNV
Der Hauptbahnhof  und der Busbahnhof liegen ca. 800 Meter vom Startpunkt entfernt. Die Tour startet in der Nähe des Westerntorbahnhofes der Harzer Schmalspurbahnen.

PKW
Über die A36 kommend, Abfahrt "Wernigerode-Zentrum" nutzen. Immer weiter Richtung Zentrum. Im "Altstadtkreisel" (unterirdische Kreuzung) links abbiegen, im folgenden Kreisverkehr zweite Abfahrt nutzen.
Parken: In der Ringstraße stehen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.


gpx-Daten:
Download gpx-Daten zur Route

Weitere Informationen:
www.wernigerode-tourismus.de
Kleine Harzvorland-Tour

Kloster Drübeck

Blick in einen Äbtissinengarten im Kloster Drübeck. Eine Oase der Ruhe.

Foto-Copyright: WTG


Schloss Wernigerode

Das nördliche Harzvorland läßt Blicke auf das Schloss Wernigerode und den Harz zu.

Foto-Copyright: WTG


Ilsenburg

Es geht Richtung Ilsenburg auf dem Europaradweg R1

Foto-Copyright: WTG


Geheimtipps auf der Strecke

Ilsenburg:
Forellenteich
Innenstadt
Nationalparkhaus Ilsenburg

Veckenstedt:
Veckenstedter Teiche (Verkauf von frischen Forellen, Karpfen)
Kunstmühle Veckenstedt