#Abseitsradeln

Adebar-Runde

Die Rundtour ist durchgängig mit Richtungswegweisern und dem Storchenlogo der Adebar-Runde sehr gut gekennzeichnet.

Leichte Halbtagestour ohne nennenswerte Steigungen durch die idyllischen Bliesauen und das Kirkeler Bachtal.

Vor allem die weiten Wiesenlandschaften prägen den Charakter der Tour und bei Homburg-Beeden hat man die Möglichkeit, freilebende Weißstörche zu beobachten.

Streckenbeschaffenheit: Die Strecke führt größtenteils über asphaltierte und gut ausgebaute Wirtschaftswege abseits des Autoverkehrs. Sie ist nahezu steigungsfrei und mit 24 km vergleichsweise kurz. Deshalb ist die Adebar-Tour, nicht nur, aber auch für Familien mit kleineren Kindern sehr gut geeignet.

Tourenverlauf: Lautzkirchen - Kirkel - Limbach - Beeden - Wörschweiler - Bierbach - Lautzkirchen

Ein Abstecher in das barocke Blieskastel runden die Fahrradtour ab.

Toureninfos

Bundesländer:
Saarland

Streckenlänge:

24,8 km

Route:

Leichte asphaltierte und familienfreundliche Halbtagestour ohne nennenswerte Steigungen

Anfahrt:

Der Bahnhof wird von Regionalzügen der folgenden Linien bedient:
RB 70 (Stundentakt )
Zuglauf: Merzig (Saar) – Saarbrücken – St. Ingbert – Kirkel – Homburg (Saar) – Landstuhl – Kaiserslautern
RB 71 (Stundentakt)
Zuglauf: Homburg (Saar) – Kirkel – St. Ingbert – Saarbrücken – Saarlouis – Merzig (Saar) – Saarburg (Bz Trier) – Trier
 
Bhf. Kirkel danach ca. 20 Min. Fußweg/ma.10 Min. mit dem Rad; oder der Bus 547 der Saarpfalz-Bus GmbH, welche Kirkel mit Neunkirchen und Blieskastel verbindet, Ausstieg Kirkel -Kohlroterweg, dann 5 Min. Fußweg.

Bhf. Lautzkirchen Ausstieg, Startpunkt

gpx-Daten:
 
Download gpx-Daten Adebar Runde

Weitere Informationen:
www.touren.saarland/de/tour/radtour/adebar-runde/6006138/
Saarpfalz-Touristik
Tel. 06841 - 104 71 74
www.saarpfalz-touristik.de

Tourismus Zentrale Saarland
Tel. 0681 - 9 27 20 – 0
www.urlaub.saarland

Storch Adebar

Namensgeber der Tour

Foto: Marcus Gloger, Quelle: Tourismus Zentrale Saarland GmbH


Burgruine Kirkel

Blick auf die Burgruine Kirkel

Foto: Klaus-Peter Kappest, Quelle: Tourismus Zentrale Saarland GmbH


Wiesenlandschaft

Leichtes Radeln durch weite Wiesenlandschaften

Foto: Marcus Gloger, Quelle: Tourismus Zentrale Saarland GmbH


Geheimtipps auf der Strecke

Kirkeler Burg
Beedener Biotop
Fischerhütte Beeden: Raststation
Römerrmuseum Schwarzenacker
• Blieskastel Barocke Altstadt, Orangerie