Niedersachsen und Bremen

Freier Blick zum Horizont

Nordseestrand, Moor und Heide, Höhenzüge im Harz und Teutoburger Wald – all das vereint Niedersachsen. Von der geografischen Mitte Deutschlands, im Eichsfeld, könnte es zum Beispiel los gehen: Auf dem Leine-Heide-Radweg über Hannover und weiter durch die Lüneburger Heide bis nach Hamburg. Die vom Nordseeklima geprägte Küste mit schief gewehten Baumalleen bietet kilometerweite Sicht bis zum Horizont.

Die ganze Vielfalt niedersächsischer Landschaften erschließt sich Urlaubern auf dem Weserradweg. Er führt auf 450 Kilometern vom hügeligen Weserbergland im Süden durch Geest, Moor- und Heidelandschaften bis an die Nordsee. Zum Pflichtprogramm gehört dabei die Wesermetropole Bremen. In der ADFC-Radstation am Hauptbahnhof gibt es alle Tipps zum "Bremer Stadtweg" und dem "Grünen Ring", der den Anschluss zu Teufelsmoor und Künstlerdorf Worpswede bildet.

Wer es etwas sportlicher mag, kommt im Naturpark Osnabrücker Land, auf den Höhenzügen des Teutoburger Waldes, voll auf seine Kosten. Im Emsland und der Grafschaft Bentheim rollt man hingegen wunderbar leicht durch Moore und entlang der Flussläufe von Hase und Ems. Kilometerbreit erstreckt sich das Elbe-Urstromtal mit Seen, Teichen und Altarmen. Das Biosphärenreservat bietet Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen. Direkt nebenan liegt das Wendland mit seinen typischen Rundlingsdörfern, in denen liebevoll restaurierte Hallenhäuser in einer Runde um die Dorfplätze stehen.

Alle Bett+Bike-Gastbetriebe
in Niedersachsen
in Bremen

Tipps und Infos:

Auf www.niedersachsen-radroutenplaner.de können Radtouristen mit wenigen Klicks ihre individuelle Radtour in Niedersachsen planen. Hier lassen sich unter anderem Sehenswürdigkeiten und radfahrerfreundliche Unterkünfte in die Routenplanung einbinden. Auf einer Übersichtskarte sind alle Bett+Bike-Betriebe mit Name und Adresse eingetragen. Ein Link führt zur Detailseite des jeweiligen Hauses auf der Bett+Bike-Homepage und liefert dem Radtouristen somit weitere Informationen über seine Wunschunterkunft.

Rad-Navi Niedersachsen

Aufbauend auf den Radroutenplaner ist auch eine App des Radlandes Niedersachsen im App Store sowie im Google Play Store verfügbar. Das Besondere an der App des Radlandes ist, dass die Navigation nicht an der Bundeslandgrenze aufhört, sondern in ganz Westeuropa möglich ist. Die App ist also Radroutenplaner und Reiseführer in einem, denn sie liefert sowohl Tourenvorschläge als auch für Benutzer interessante Orte wie Bahnhöfe, Fahrradwerkstätten, Restaurants und andere interessante Punkte am Wegesrand.

Für die Routenplanung per Karte eignen sich die Radwanderkarten des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) im Maßstab 1: 75.000. Informationen gibt es unter www.geolife.de.

Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH
Essener Str. 1
30173 Hannover
Tel.: 0511/270 48 80
Reiseland-Hotline: 01805/18 07 00 (0,14 €/Min, Mobil abweichend)
www.reiseland-niedersachsen.de 

Bremer Touristik Zentrale GmbH (BTZ)
Findorffstr. 105
28215 Bremen
Tel.: 01805/10 10 30 (0,14 €/Min, Mobil abweichend)
www.bremen-tourism.de