Bett+Bike-Betrieb werden

Möchten Sie sich auf die Wünsche und Bedürfnisse von Radtouristen einstellen?

Rad fahrende Gäste sind für Gastbetriebe ein wachsender Kundenkreis, wie auch die ADFC-Radreiseanalyse ermittelt: 2016 haben 16 % mehr Deutsche eine Radreise unternommen als im Vorjahr. Dies entspricht ca. 5,2 Mio. Personen. Die durchschnittliche Dauer der Radreisen betrug dabei 6,8 Nächte.

Um Radfahrer als Gäste zu gewinnen, bedarf es in der Regel keiner großen Investition, denn die meisten Bedürfnisse lassen sich recht einfach erfüllen.

Für unsere Bett+Bike-Partnerbetriebe erbringen wir folgende Leistungen:

  • Aufnahme in das Bett+Bike-Internetportal mit vielen Details, Lagekarte und Fotos Ihres Gastbetriebes
  • Aufnahme in die App Bett+Bike mit Routingfunktion zu Ihrem Haus
  • Einbindung in das ADFC-Tourenportal mit kostenfreier Downloadmöglichkeit der Bett+Bike-Betriebe in Fahrtrichtung
  • Aufnahme als Point of Interest für GPS-Geräte und digitale Karten
  • Aufnahme Ihres Ortes in eine Bett+Bike-Übersichtskarte
  • Vergabe eines Zertifikats, das Sie als "Fahrradfreundlichen Gastbetrieb" auszeichnet
  • Vergabe eines werbewirksamen Schildes zum Aushang an Ihrem Gastbetrieb
  • Freie Verwendung des Bett+Bike-Logos sowie der Bett+Bike-Werbematerialien
  • Markierung in Radwanderführern und -karten unserer Partner-Verlage
  • Markierung in zahlreichen Gastgeberverzeichnissen unserer Partner im Tourismus
  • Aufnahme in die Internet-Radroutenplaner Bundesländer
  • Fachliche Beratung durch Info-Briefe, Ansprechpartner und Betriebsberater 
  • Pressearbeit und Präsentationen auf Fahrrad-/ Tourismusmessen 
  • ... und weitere

Sie können Bett+Bike-Gastbetrieb werden, wenn Sie unsere Mindestkriterien erfüllen, sowie mindestens zwei der zusätzlichen Leistungen anbieten.

Je nachdem, ob Sie sich als Gastbetrieb, Campingplatz oder darüber hinaus als sportfreundlicher Bett+Bike-Betrieb zertifizieren lassen möchten, finden Sie hier die Anmeldeunterlagen.

Für reine Gastronomiebetriebe bieten wir keine Zertifizierung an. Hier sind unsere Empfehlungen, wie sich Gastronomiebetriebe optimal auf die Bedürfnisse Fahrrad fahrender Gäste einstellen können:

ADFC-Empfehlungen für fahrradfreundliche Gastronomiebetriebe